Stefan Boller
Forscht und schreibt über
Mensch und die Gesellschaft

Für Ihr Wohlbefinden

Erkenntnisse der Wissenschaft. Für Ihr Wohlbefinden.

Psychologie, Soziologie und Hirnforschung stellen umfassendes Wissen über den Menschen bereit. Ich schlage die Brücke von diesen akademischen Abhandlungen in den Alltag. So dass wir es für unsere täglichen Herausforderungen nutzen können.

Meine Beiträge publiziere ich auf der Novadoxa Plattform.

Ich hoffe es ist etwas dabei für Sie.

Herzlich, Stefan Boller

Wie ich hierher komme

Dynamisch und nebst etlichen Krisen immer wieder erfolgreich, verlief meine Karriere als Manager, Unternehmer und Investor. Ich habe den Möglichkeiten in der Wirtschaft ein komfortables Leben zu verdanken.

Immer wieder und zunehmend habe ich mich dabei fremd gefühlt, vor allem bei fantastischen Ideen, wie dass Mehr besser sein soll oder dass wir dem Plan folgen sollen.

Auf meinem weg wurde mir immer klarer, dass die in der Psychologie, Soziologie und Philosophie, wie auch in der Gehirnforschung wertvolles Wissen kaum Aufmerksamkeit findet, weil vieles nur in schwer zugänglichen, akademischen Abhandlungen verfügbar ist. Diese Erkenntnisse sind für alle Menschen wertvoll, denn sie erleichtern und den Umgang mit dem Leben, so dass wir leichter durch das Leben gehen können und uns wohler fühlen.

Seit 2006 konzentriere ich mich daher vollständig auf ‘Übersetzungsarbeit’. Ich studiere an verschiedenen Universäten im In- und Ausland, forsche im Alleingang und mit Interessensgenossen und -genossinnen und schreibe in allgemein verständlicher Sprache.

Was nützt Ihnen das?

Für mich fängt es da an, dass wir auf unseren Schulen kaum lernen zu denken. Geschweige denn, was Denken ist und wie es funktioniert. Weiter habe ich in Interviews auf der Strasse festgestellt, dass kaum jemand flüssig erklären kann, wie sich Motivation entwickelt, wie der Mechanismus der Anerkennung aufbaut, oder weshalb die Angst vor dem Ungewissen einem immer wieder eine Strich durch die Rechnung macht.

Das vertiefte Verständnis dieser Themen hilft Ihnen im Alltag. Sei es im Beruf, Zuhause, mit Freunden, oder am Postschalter. Ich hoffe, auch Sie können davon profitieren. Das würde mich sehr freuen, denn dafür mache ich es.

Im Javea-Modell erläutere ich, wie Wahrnehmung, Eindrücke und Interpretation zusammenhängen und wie wir damit unsere Ideen konstruieren. Dieses grundlegende Verständnis ist in kompakter Form erhältlich ab Ende März 2019.